< zurück zum Blog von Mark Hermle
< zurück zum Universitätsprofil: San Diego State University

Lernen und Examen an der SDSU

Für einen Student von einer staatlichen deutschen Uni ist das Bildungssystem in den USA schon ein kleiner Kulturschock. Anders als in unseren Horsaalen,  passen anstatt 200 Studenten normalerweise nur circa 30-50 Studenten in ein Klassenzimmer. Mit den Professoren ist man meistens „per du“ und es gibt Noten fuer attendance, Mitarbeit und Präsentationen. Schriftliche Prüfungen hat man circa drei pro Semester, meistens Multiple Choice. 

Anders als in Deutschland ist es also wichtig regelmassig in den Unterricht zu kommen und mündlich mitzuarbeiten, vor allem da nicht immer alle Vorlesungsunterlagen online zur Verfügung gestellt werden. 

Mark Hermle zuletzt bearbeitet am 20.12.2019