< zurück zum Blog von Mark Hermle
< zurück zum Universitätsprofil: San Diego State University

Mietwagen in San Diego

Als Austauschstudent wollte ich nicht das Risiko eingehen ein Auto während meinem Aufenthalt zu kaufen. Meiner Erfahrung nach ergibt es jedoch Sinn für einen bestimmten Zeitraum, zum Beispiel während der Thanksgiving Break ein Auto zu mieten.Während Thanksgiving hat die SDSU eine knappe Woche Vorlesungsfreie Zeit, sodass sich Roadtrips in die nahegelegenen Nationalparks oder nach San Francisco anbieten. Um den Lifestyle in San Diego voll und ganz auskosten zu können lohnt es sich auf jeden Fall ein Auto zu haben. Mit einem Mietwagen hatten mein Mitbewohner und ich die Freiheit die Highlights von San Diego zu erkundigen.

Die beste Mietwagenagentur in San Diego ist nach meiner Erfahrung ,,Dirty Cheap Car Rental’’, welche drei Minuten vom Flughafen entfernt ist. Dort könnt ihr mit Abstand zum besten Preis ein Auto mieten. Dirty Cheap hat immer einen sehr seriösen Eindruck gemacht und das Personal war stets sehr unkompliziert und freundlich. Meistens genügt ein kurzer Anruf am Tag zuvorum sich für die kommenden Tage oder Wochen ein Auto zu mieten. Alternativ gibt es noch die App „Turo“ sozusagen das AirBnB fur Autos. Im Schnitt sind Autos dort teurer, es bietet sich aber an über Turo zu mieten, falls man sich etwas sehr spezielles wie ein Cabrio oder Jeep gönnen möchte.

Toyota Corolla

Mark Hermle zuletzt bearbeitet am 20.12.2019