Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Auslandsstudium in Großbritannien nach dem Brexit

Sie möchten in Großbritannien studieren und fragen sich, welche Auswirkungen der Brexit auf Ihr Auslandssemester oder Studium hat? Bei uns bekommen Sie einen ersten Überblick auf was Sie in Zukunft achten müssen.

Auf was müssen internationale Studierende nach dem Brexit achten?
Auf was müssen internationale Studierende nach dem Brexit achten?

Mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union am 31. Januar 2020 ändern sich ab dem 1. Januar 2021 die Voraussetzungen für einen Auslandsaufenthalt. Änderungen gibt es vor allem bezüglich Einreisebestimmungen und Aufenthalt.

Für die Einreise gilt
  • Für die Einreise nach Großbritannien benötigen Sie in Zukunft einen gültigen Reisepass. Sollten Sie aktuell keinen besitzen, kümmern Sie sich am besten frühzeitig darum. Termine beim Bürgeramt sind oft rar und die Beantragung eines Reisepasses dauert häufig länger als gedacht.
Für ein Auslandssemester gilt
  • Wer nicht länger als sechs Monate im Land bleibt (dies ist bei einem Auslandssemester in der Regel der Fall) braucht kein Visum, sondern reist über ein “Visa on Arrival” (Short Term Student Visa) ins Land. Dieses setzt ein Enrollment Offer der englischen Universität voraus.
  • Die Einreise ins Land ist maximal eine Woche vor Studienbeginn möglich. 
  • Gute Neuigkeiten gibt es bezüglich der Studiengebühren für ein Auslandssemester. Hier wird es für internationale Studierende keine einschneidenden Erhöhungen geben.
Für ein Full Degree Studium gilt
  • Wer länger als sechs Monate im Land bleibt (ein Full Degree Studium in Großbritannien dauert in der Regel drei bis vier Jahre für den Bachelorabschluss, ein Jahr für den Masterabschluss) kann ab nächstem Jahr nur noch mit Visum einreisen.
  • Die Einreise ins Land ist maximal einen Monat vor Studienbeginn möglich.
  • Die Ausstellung des Visums dauert ca. 3 Wochen.
  • Das Vereinigte Königreich hat für die Ausstellung des Visums ein punktebasiertes Einwanderungssystem (PBS) eingeführt. Um ein Studierendenvisum beantragen zu können, müssen Sie 70 Punkte erzielen. Punkte sind nicht handelbar, das bedeutet, dass Sie alle Anforderungen uneingeschränkt erfüllen müssen. Für das Erzielen der Punkte müssen Sie folgendes vorweisen:
  1. Unconditional Enrollment Offer der englischen Universität, bestätigte Kursanforderungen, bestätigte Qualifikation für Ihre Kurswahl (entspricht 50 Punkten).
  2. Sprachnachweis (der Test benötigt den Zusatz SELT (Secure English Language Test). Es werden daher nur bestimmte Sprachweise akzeptiert (entspricht 10 Punkten).
  3. Auf Nachfrage der zuständigen Stelle einen Finanznachweis. Das bedeutet, dass Sie nicht notwendigerweise einen Finanznachweis vorlegen müssen, sofern anderweitig ersichtlich ist, dass Sie Ihr Studium finanziell tragen können (entspricht 10 Punkten).
  • Die Studienkosten für ein komplettes Bachelor oder Masterstudium in Großbritannien werden ab jetzt deutlich teurer. Für mehr Infos zu Kosten und Finanzierung Ihrer Wunschuniversität wenden Sie sich bitte an unser Beratungsteam.

Beratungsanfrage

Fällige Gebühren
  • Visagebühren in Höhe von £348 für die Beantragung des Studierendenvisums 
  • Healthcare Surcharge. Wir hoch Ihr individuelles Healthcare Surcharge ist, können Sie hier berechnen: Health Surcharge Service

Großbritannien! Wohin im Auslandsstudium?

Auch nach dem Brexit bleibt Großbritannien als Destination für ein Auslandsstudium interessant. Vor allem ein Auslandssemester lässt sich leicht organisieren. Das Vollzeitstudium wird zwar teurer, kann aber im Vergleich zu Kanada oder den USA weiterhin eine bezahlbare Alternative sein. Das vom British Council zertifizierte IEC Beratungsteam berät Sie kostenlos zu wichtigen Themen wie der Finanzierung und Notenanerkennung und begleitet Sie durch den gesamten Bewerbungsprozess. Um Ihnen die Qual der Wahl zu erleichtern, haben wir Ihnen hier schon einmal vier Optionen zusammengestellt. Jetzt gleich anfragen!   

London South Bank University

Studieren mitten in London
Studieren mitten in London

Die LSBU im Herzen Londons, orientiert sich in Lehre und Forschung eng an den Bedürfnissen von Wirtschaft und Industrie und bietet Ihnen daher ein besonders praxisnahes Studium, das Sie perfekt auf Ihr Berufsleben vorbereitet. 

Beratungsanfrage 

University of Stirling

Blick auf das mittelalterliche Stirling
Blick auf das mittelalterliche Stirling

Die große Kursauswahl, internationale Atmosphäre, kleine Klassen, der starke Student Support Service und die wunderschöne, mittelalterliche Stadt Stirling in Schottland machen die University of Stirling für internationale Master Studierende besonders interessant. 

Beratungsanfrage 

Swansea University

Hier studieren Sie zwischen grünen Hügeln direkt am Meer
Hier studieren Sie zwischen grünen Hügeln direkt am Meer

Wer ein Studium an der 100-jährigen Swansea University in Wales wählt, entscheidet sich für eine der beliebtesten Universitäten Großbritanniens und für ein Studium direkt am Meer. IEC vergibt zudem drei Stipendien à 500 Euro für komplette Masterstudiengänge.

Beratungsanfrage 

University of Westminster

Die zentrale Lage der Universität macht es Ihnen leicht London zu entdecken
Die zentrale Lage der Universität macht es Ihnen leicht London zu entdecken

An der University of Westminster studieren Sie mitten im Zentrum von London. Vor allem Medien, Design und Kunst gehören zu den hochangesehenen Studienrichtungen. So gehören zu den berühmten Alumni der Universität unter anderem Modedesignerin Vivienne Westwood und Burberry CEO Christopher Bailey. 

Beratungsanfrage 

Geschrieben von: