< zurück zum Blog von Kathrin Kuzmin
< zurück zum Universitätsprofil: Queensland University of Technology

Erste Vorlesungswoche

Nun ist auch schon meine erste Vorlesungswoche vorbei, deswegen erzähle ich euch heute etwas von meinen ersten Eindrücken. 

Bei der Kurswahl hatte ich mich für die 3-Kurs-Variante entschieden. Dabei habe ich folgende drei Kurse belegt:

• Business in Australia 

• Finance for international Business 

• Marketing Planning and Management

Schon vor den Vorlesungen habe ich meine persönliche Bücherliste bekommen, diese kann man ganz einfach im Lernraum einsehen. Dabei musste ich für die unteren beiden Kursjeweils ein Buch besorgen. Leider sind die Bücher tatsächlich relativ teuer, im neuen Zustand kosten meine Bücher zwischen 75€-100€ pro Buch. Da ich nicht bereit war so viel Geld für Bücher auszugeben, welche ich vermutlich nach meinem Auslandssemester nicht mehr benötigen werde, habe ich mich nach einigen Alternativen umgeschaut. 

Die QUT hat eine eigene Bücherei mit einer riesigen Auswahl an Büchern, dazu kommt dass die Ausleihzeiten 60 Tage beträgt. Somit würde ich euch empfehlen dort vorbei zu schauen. Ich habe dort ebenfalls ein Buch ausgeliehen und hoffe jetzt einfach, dass es für die zweite Semesterhälfte nicht reserviert wird und ich es noch mal Ausleihen kann. Das andere Buch habe ich im Second Hand Shop für Bücher gekauft, dieses Geschäft befindet sich ebenfalls auf dem Campus der QUT. Das Buch sieht wie neu aus, hat keine Markierungen oder Knicke und war um 30% preiswerter. Somit würde ich allen, die die Bücher gerne haben möchten aber nicht zu den Preisen, diesen Shop empfehlen. Übrigens könnt ihr dort auch eure gekauften Bücher hinbringen, jedoch benötigt ihr dann ein australisches Bankkonto.  

Nun zu meinen Vorlesungen. Business in Australia ist eine Vorlesung, welche nur für Studierende aus anderen Ländern, wie mich, ist. Dabei ist die Vorlesung in eine Online-Vorlesung, 6 Workshops und einen Ausflug unterteilt. In der ersten Woche fand nur die Online Vorlesung statt, somit kann ich euch da noch nicht so viel Auskunft geben. Aber ich werde euch auf dem laufendem Halten und vor allem von meinem Ausflug im September berichten. 

Der zweite Kurs ist Finance for international Business, dabei handelt es sich um eine aufbauende Veranstaltung. Grundkenntnisse in Finanzierung und Investition sind auf jeden Fall empfehlenswert. In der ersten Woche fand nur die Vorlesung statt, ab der zweiten Woche fangen dazu dann die Tutorien an. Es handelt sich um eine klassische Vorlesung, in der der Professor mit einer Power Point den Lehrstoff näher bringt. Zu den Tutorien, dort gibt es Hausaufgaben, welche man zu den Tutorien schon gemacht haben soll. Diese werden dann in den Tutorien in kleinen Gruppen diskutiert. Mein Englisch ist nicht das beste, somit hatte ich bei dieser Vorlesung leichte Schwierigkeiten. Ich musste sehr viele Wörter nachschlagen aber der Lehrstoff war nicht das Problem. 

Vorlesung

Und mein dritter Kurs ist Marketing planning and management. Es handelt sich um eine Art Planspiel, jedoch wird dies nicht Virtuell veranstaltet. Ziel dieses Kurses ist es ein eigenes Produkt oder eine Dienstleistung zu produzieren/ entwickeln. Dabei muss es nichts neuartiges sein. Anschließend wird dieses Produkt in der Mitte des Semesters auf einem großen Markt mit einer eigenen Währung verkauft. Ziel ist es, den Ablauf von der Produktentwicklung bis zum Verkauf zu verstehen. Es wird empfohlen Grundkenntnisse in Marketing zu haben. In der ersten Woche fand sowohl das Tutorium als auch die Vorlesung statt. In dem Tutorium wurden wir in kleine Gruppen eingeteilt, dort wird das Produkt bzw die Dienstleistung ausgearbeitet sowie alles weitere. Die Vorlesung bietet dazu die Wissensgrundlage.  

Nach der ersten Vorlesung bin ich sehr zufrieden mit meinen Kursen, auch wenn bei einigen mein Englisch noch etwas wackelig ist. Ich freue mich auf die nächsten 12 Wochen und hoffe eine Menge zu lernen und vor allem mein Englisch aufzupeppen. 

Natürlich kann es vorkommen, dass der gewählte Kurs zu schwierig oder gar nicht den eigenen Interessen entspricht, für diese Fall hat die QUT ebenfalls vorgesorgt. In den ersten zwei Wochen ist es noch möglich seine Kurse zu wechseln ohne zusätzliche Kosten.  

Ich werde euch weiter auf dem Laufenden halten, bis dahin wünsche ich euch alles Gute. 

Kathrin Kuzmin zuletzt bearbeitet am 20.08.2019